+49 (0)531 / 26424-0     Mail             Login

Löwen-Cup 2024

Am vergangenen Wochenende ging der Löwen-Cup in die neunte Runde. Mit über 60 Teilnehmern war das offene Jugendturnier, trotz der schlechten Wettervorhersage, mal wieder sehr gut besetzt.

In diesem Jahr wurde nicht, so wie sonst, an einem Sonntag gespielt, sondern das ganze Event wurde einen Tag nach vorne geschoben.
Nach der Einspielrunde am Freitag begann, mit der Players Nights, das erste Highlight. Während die einen noch von der Runde kamen und sich am Grill-Buffett bedienten, waren die anderen schon dabei die ersten Matches am Tischkicker auszuspielen. Auch das Shoot-Out, übers Putting-Grün, rein in einen kleinen Pool erfreute sich wieder großer Beliebtheit.

Daran anschließend fand die Tombola statt, bei der es neben vielen tollen Preisen von Titleist und JBL, auch in diesem Jahr als Hauptpreis wieder ein Fahrrad zu gewinnen gab.

Am Samstagmorgen ging es bei doch gutem Golfwetter und noch leicht nassen Platzbedingungen auf die Runde. Durch kleine Tee-Geschenke und Eis zwischen Bahn 9 und 10, kamen alle Kinder und Jugendlichen zufrieden von der Runde.

Bevor bei der anschließenden Siegerehrung die Sieger und Platzierten gekürt wurden, dankten zunächst die Verantwortlichen des Turniers Nadine Milkau (Vizepräsidentin und Vorstand Jugend) und Christina Ellrott, den Sponsoren des Turniers sowie dem weiteren Helferteam, den Greenkeepern und der Gastronomie.

Die Ergebnisse konnten sich wieder sehen lassen. Vor allem in Braunschweiger Sicht konnten sich die Mädchen sehr gut platzieren und belegten mit Louisa Bloomfield, Tuula Krüger und Nele Heyke die ersten 3 Plätze in der Brutto Wertung. Bei den Jungen konnte sich Hannes Siemers (GC Isernhagen), mit einer 72, vor Atharv Sharma vom GC Hannover und Connor Verney vom Burgdorfer GC platzieren.
In der Nettowertung konnte ebenfalls ein Spieler aus Braunschweig überzeugen! Mit 45 Nettopunkten erspielte sich Felix Biwanno den ersten Platz.
 

Wir freuen uns aufs nächste Jahr!

zurück